Firmengeschichte

MÜHLHÄUSER wurde 1907 von drei Brüdern gegründet und wird heute noch von der Familie in der 4. Generation geführt. Der Name MÜHLHÄUSER steht für maßgeschneiderte Logistiklösungen für den Tunnel- und Bergbau.

Alles begann mit der Konstruktion des ersten Seitenentladers aus Holz und Stahl im Jahr 1912. In den folgenden Jahren entwickelte MÜHLHÄUSER Lösungen für die verschiedenen Bedürfnisse von Straßen-, Eisenbahn-, Tunnel und Stollenbau – nicht nur in Europa, sondern weltweit.

Karl-Heinz Mühlhäuser, der 1941 zum alleinigen Eigentümer wurde, hatte das Wachstum für  europäische Projekte bis in die 1960’er Jahre angeführt. Er legte das Fundament für die Globalisierung des Unternehmens durch seinen Sohn, Heinz-Peter Mühlhäuser.

Heinz-Peter leitete das Unternehmen fast 50 Jahre lang als geschäftsführender Gesellschafter. 2013 übergab er die Anteile an seinen Sohn Hubertus. Hubertus Mühlhäuser erwarb zudem die Anteile von seinem Onkel und seinem Cousin und ist heute alleiniger Eigentümer.

Die Geschäftsführer der Firma Karl-H. Mühlhäuser GmbH & Co. KG sind:
Markus Rechner, Vorsitzender (CEO), Rainer Oestreicher (CFO) und Paul Zeder, Leiter Vertrieb. Diese drei Herren verfügen über jahrzehntelange, weltweite Erfahrung in Tunnelbauprojekten.

Vier Generationen Expertise und Pioniergeist!